Messenger bald ohne Facebook-Konto nutzbar

von Simon Gralki am - Uhr

share

Teilen

comment

Nachdem Facebook den eigenen Messenger in eine extra App ausgelagert hat, wird man diesen demnächst auch ohne Facebook-Konto nutzen können.

Bisher war für die Nutzung des Facebook Messenger auch das dazugehörige Facebook-Konto nötig, um den Nachrichten-Dienst nutzen zu können. Nun hat Facebook bekannt gegeben, man kann sich demnächst auch ohne Facebook-Konto anmelden können. Einzig dazu wird die Telefonnummer, Name und ein Foto benötigt. Ist kein Facebook-Konto vorhanden, soll man trotzdem auf alle Funktionen wie Gruppenchats, Datenübertragung, Videotelefonie etc. nutzen können. Erstmals können nur Nutzer aus Kanada, USA, Peru und Venezuela den Facebook-Messenger ohne Konto nutzen. Wann die Funktion nach Deutschland kommt, teilte das Unternehmen nicht mit.

Der Messenger wurde von der Facebook-App getrennt und als eigene Anwendung angeboten. Erst Anfang des Monats nannte Mark Zuckerberg die Nutzerzahlen des Messengers. So soll die App über 700 Millionen Anwender pro Monat haben. Weit weg von der Spitze zu WhatsApp mit 800 Millionen Anwender ist der Messenger also nicht mehr. Mit der neuen Funktion könnte der Facebook Messenger erstmals an die Spitze gelangen.

bookmark_border

Themen: Benutzerkonten, Facebook, Facebook Messenger

// Kommentare

// Ähnliche Themen

// Aktuell

  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

expand_less

Immer aktuell bleiben und die Technik-Nachrichten von Appook direkt im Social-Media-Netzwerk erhalten.

Facebook

Twitter

Google+

PS.: Bist du Fan, nimmst du auch automatisch an unseren Gewinnspielen teil ;)

Schließen