Ulefone Armor: IP68 zertifiziertes Outdoor-Smartphone vorgestellt

von Simon Gralki am 14.11.2016 - 16:55 Uhr

share

Teilen

comment

Ulefone hat heute sein erstes Outdoor-Smartphone Armor mit IP68 Zertifizierung offiziell vorgestellt. Einheitsbrei oder doch mal etwas neues bei den günstigen Chinesen?

So ziemlich viele chinesische Hersteller und Marken bietet ein Oudoor-Smartphone in ihrer Produktreihe an. Auch der mittlerweile in Deutschland bekannte Hersteller Ulefone präsentierte heute sein erstes Gerät. Ob es sich dabei vom Einheitsbrei aus China absetzen kann? So wirklich eigentlich nicht.

Technische Daten

Fangen wir mit den technischen Daten des Ulefone Armor an. Das robuste Gehäuse gehört mit 12.5 Millimeter eher zu den dünneren Outdoor-Smartphones. Da das Armor IP68 zertifiziert ist, kann es 30 Minuten lang in einer Wassertiefe von 1.20 Meter ohne Schäden benutzt werden. Ebenso ist es schockresistent wie es auch für solche Geräte gehört. Das 4,7 Zoll kompakte HD-Display wird durch Corning Gorilla Glass 3 gegen Kratzer und Brüche geschützt.

Im Inneren des Ulefone Armor steckt ein MediaTek MT6753 Octa-Core Prozessor sowie ein 3 GB Arbeitsspeicher. Großzügig ist Ulefone auch beim internen Speicher mit einer Kapazität von 32 GB, der optional auch mit einer microSD-Karte erweitert werden kann (max. 128 GB). Ein entscheidender Punkt von Outdoor-Smartphones wäre die Akkulaufzeit. Durch das kompakte Gehäuse sorgt hier "nur" ein 3500 mAh Akku für Strom. Der Hersteller gibt bei einer normalen Nutzung eine Laufzeit von zwei Tagen an. Wenige sechs Stunden kann telefoniert werden. Wer also eine Wochenende plant und das Smartphone aktiv benutzt, wird schnell an die Grenze des Möglichen kommen.

Wer in den Alpen wandern geht, möchte sicher auch mal das Panorama mit einer Kamera aufnehmen und stolz den daheimgebliebenen zeigen. Ob da das Ulefone Armor eine gute Wahl dafür ist, darauf sollte man sich vor den ersten Tests nicht so verlassen. Zwar verfügt das Armor auf der Rückseite eine 13 Megapixel-Kamera die auch unter Wasser genutzt werden kann, ob die dann auch tatsächlich tolle Fotos abliefert. ist eine andere Frage.

Kommen wir zu der allgemeinen Ausstattung des Smartphones. Ulefone verpasst dem Armor LTE (Band 1, 3, 4, 7, 20), Dual-SIM, Bluetooth 4.0, WiFi (802.11ab/g/n), GPS/GLONASS, Compass, FM-Radio sowie sämtliche Sensoren. Entgegen anderen Outdoor-Smartphones hat das Ulefone Armor sogar NFC an Board. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz. Eine weitere Besonderheit ist ein SOS-Knopf auf der rechten Seite des Gerätes. Beim längeren Drücken wird automatisch an eine selbst gewählte Notrufnummer ein Anruf gestartet und eine SMS mit genauen GPS-Standort gesendet.

Preis und Verkaufsstart

Im gesamten kann sich das Ulefone Armor nur bedingt den anderen Outdoor-Geräten abheben. So hat es recht viel Leistung, ein dünnes Gehäuse sowie auch NFC. Letztere wird bei einer Wanderung in den Bergen wohl weniger benötigt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 199,99 Dollar (umgerechnet ca. 185 Euro), Wer sich das Armor bis Ende November vorbestellt, spart derzeit bei Everbuying 40 Dollar. Sprich die Schwarze als auch Orangene Version kostet knapp 150 Euro mit kostenlosen Versand nach Deutschland. Der Versand als auch der Verkaufsstart selbst wird wohl erst am 20. Dezember stattfinden. Ein Weihnachtsgeschenk wird das Ulefone Armor also nicht.

place

Quelle: Ulefone

bookmark_border

Themen: Outdoor, Preis, Smartphone, Technische Daten, Vorstellung

Geräte im Artikel (1)

Ulefone Armor
Ulefone Armor

Alle Informationen zum Ulefone Armor wie technische Daten, Bedienungsanleitungen, Fragen, Bilder und vieles mehr.
Zur Übersicht

// Kommentare

// Ähnliche Themen

// Aktuell

  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

expand_less

Immer aktuell bleiben und die Technik-Nachrichten von Appook direkt im Social-Media-Netzwerk erhalten.

Facebook

Twitter

Google+

PS.: Bist du Fan, nimmst du auch automatisch an unseren Gewinnspielen teil ;)

Schließen