Apple iPhone 6

Mit dem neuen iPhone 6 erfüllt Apple alle Erwartungen. Es überrascht mit einem schnellem Prozessor, einem frischen Design und einer innovativen Bezahlfunktion.

Ausgestattet ist das iPhone 6 mit einem 4,7 Zoll großen Retina-Touchscreen, der eine Auflösung von 1.334 x 750 Pixeln besitzt. Bei der CPU setzt Apple auf den brandneuen A8-Chip. Dieser sorgt für 20 Prozent mehr Leistung als der Vorgänger und ermöglicht so Spiele auf Konsolen-Niveau und dass bei einer 50 Prozent höheren Grafik-Power. Verbaut wurde der M8-Co-Prozessor, der für die Bewegungssensoren zuständig ist, wie sie viele bereits von Fitness-Apps kennen. Zusätzlich dazu kann er den Luftdruck messen und das iPhone somit in ein mobiles Barometer verwandeln.

Neue Standards im Bereich der Datenübertragung

Auch im Bereich der Datenübertragung hat Apple deutlich zugelegt. So verfügt das iPhone 6 über alle aktuellen Standards. Unter anderem ist das sogenannte Vo1LTE integriert, welches bis zu 20 unterschiedliche LTE-Frequenzen unterstützt und eine deutlich verbesserte Sprachqualität bietet. Auch das WLAN-Modul ist auf dem aktuellsten Stand und ermöglicht so bis zu dreimal schnellere Datenübertragungs-Geschwindigkeiten als wie bisher. Außerdem ist die WLAN-Telefonie möglich, die allerdings vom Provider unterstützt werden muss.Das Gehäuse des neuen iPhone 6 misst 136,1 x 67 x 6,9 Millimeter bei einem Gewicht von 129 Gramm. Angeboten werden 3 Modelle mit jeweils 16 GB, 64 GB und 128 GB Speicherkapazität. Erhältlich wird es zudem in den Farben Spacegrau, Silber oder Gold sein

Scharfe Kameras mit tollen Zusatz-Features

Bei den Kameras wurden wichtige Details verändert. Die 8 Megapixel Auflösung bleibt bestehen, doch dank des neuen Bildsensors kann eine schnellere Fokussierung und eine optimierte und digitalisierte Bildstabilisierung erfolgen. Videos werden in Full HD aufgezeichnet bei bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Hinzu kommt eine Slow-Motion-Funktion, wenn diese vom Nutzer aktiviert wird, dann können bis zu 240 Bilder pro Sekunde aufgezeichnet werden. Eine Frontkamera ist natürlich wie gewohnt, auch vorhanden. Auch sie besitzt einen neuen Sensor, der bis zu 80 Prozent mehr Licht aufnahmen soll. Der Facetime-Camera hat Apple noch eine Burst-Funktion spendiert, so dass schnell hintereinander viele Bilder aufgenommen werden können. Perfekt für Selfies.

Apple-Pay macht mobiles bezahlen mit dem iPhone 6 möglich

Zusammen mit dem iPhone 6 hat Apple auch seine neue App mit dem Namen Apple Pay vorgestellt. Iphone-Besitzer können so im Einzelhandel mit dem Smartphone bezahlen. Dafür muss das Gerät nur an das Bezahl-Terminal gehalten und der Finger auf den Touch-ID-Fingerabdrucksensor gelegt werden. Möglich macht das neben dem integrierten Fingerabdrucksensor auch das integrierte NFC-Modul.

// Technische Daten

Display
4.7 Zoll Retina Display
Prozessor
Apple A8 (64 Bit)
Kamera
8.0 Megapixel
Akku
-
Alle technischen Daten

Verkaufsstart

-

Preis

-


// Ähnliche Themen

// Aktuell

  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

expand_less

Immer aktuell bleiben und die Technik-Nachrichten von Appook direkt im Social-Media-Netzwerk erhalten.

Facebook

Twitter

Google+

PS.: Bist du Fan, nimmst du auch automatisch an unseren Gewinnspielen teil ;)

Schließen