Honor 7

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Du möchtest das Honor 7 auf Werkseinstellungen zurücksetzen? Wie das geht und was du dabei beachten musst, erklären wir dir in dieser Anleitung.

Wenn das Honor 7 mal streikt, Apps die Systemsoftware beschädigt haben oder man das Smartphone auch verkaufen möchte, muss das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Das bedeutet, das es auf den selben Stand gebracht wird, wie es beim Kauf vorhanden war. Wer das Honor 7 auf Werkseinstellungen zurücksetzt, verliert auch alle persönlichen Daten. Daher sollte zwingend ein Backup erstellt werden. Wie das funktioniert, steht am Ende der Anleitung. Aber jetzt erst einmal wie du dein Honor 7 zurücksetzen kannst.

  • Gegebenfalls Backup erstellen (siehe Ende Anleitung)
  • Öffne die Einstellungen
  • Unter Alle findest du die Option Sichern & zurücksetzen
  • Tippe auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen und bestätige zweimal mit Zurücksetzen

Das Honor 7 wird nun auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und automatisch neugestartet.

Tipp: Wenn du das Honor 7 verkaufen möchtest, sollten alle Daten gelöscht werden. Das zurücksetzen auf Werkseinstellung reicht hier nicht aus. Weitere Informationen gibt es hier. Möchtest du ein Backup erstellen, findest du hier die beste Möglichkeit dazu.


Antworten

Danke für deine Antwort zu diesem Thema. Diese wird in Kürze von der Appook-Redaktion freigeschalten.



Abbrechen


Die Antwort nicht gefunden? Dann stelle doch deine eigene Frage oder schaue in der Bedienungsanleitung des Honor 7 nach!


// Aktuell

  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z

expand_less

Immer aktuell bleiben und die Technik-Nachrichten von Appook direkt im Social-Media-Netzwerk erhalten.

Facebook

Twitter

Google+

PS.: Bist du Fan, nimmst du auch automatisch an unseren Gewinnspielen teil ;)

Schließen